Dirk wippert hermann hesse guru oder idylliker in der gartenlaube - найти boreyk.ru
Каталог самых низких цен на товары (на главную страницу)  

dirk wippert hermann hesse guru oder idylliker in der gartenlaube купить по лучшей цене

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Ausgewählte Werke Hermann Hesses, Sprache: Deutsch, Abstract: Es war Mittwoch. An diesem Tag erschien das Nachrichtenmagazin Der Spiegel.Wie jeden Mittwoch. An jenem 9. Juli 1958 aber hatte sich die Redaktion eine ganzbesondere Titelgeschichte einfallen lassen. Thema war Deutschlands bis dahin letzterLiteraturnobelpreisträger Hermann Hesse und seine Affinität zur Gartenarbeit - einParadoxon, das durch das Titelblatt noch verstärkt wurde. Auf jenem war derSchriftsteller mit einem Strohhut abgebildet, während am unteren Rand der Slogan„In der Gartenlaube" zu lesen war.1Deutschland2 am Ende der 1950er Jahre. Die Darstellung im Spiegel illustrierte dieExtremform der Ablehnung Hermann Hesses in geradezu idealer Weise - ein Bild,das keinesfalls nur Stimmungsmache eines einzelnen Autors oder eines einzigenMagazins war, sondern dem damaligen Zeitgeist entsprach.3USA 1969. Die aus New York stammende Zeitschrift American German Reviewerscheint ebenfalls mit einem Leitartikel über Hermann Hesse. Doch im Gegensatzzu den Diffamierungen, die sich Hesse im Artikel des Spiegels gefallen lassenmusste, erhebt die ansonsten eher wissenschaftlich ausgelegte Monatszeitschrift denSchriftsteller plakativ zu einem Heiligen. Sie bezeichnet ihn als „Guru" und titelt aufder von mehreren Abbildungen Hesse unter zahlreic...
Страницы: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Лучший Случаный продукт:

Что искали на сайте

Похожие товары