Thomas schauf die unregierbarkeitstheorie der 1970er jahre in einer reflexion auf das ausgehende 20 j - найти boreyk.ru
Каталог самых низких цен на товары (на главную страницу)  

thomas schauf die unregierbarkeitstheorie der 1970er jahre in einer reflexion auf das ausgehende 20 jahrhundert купить по лучшей цене

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 1,0, Universität Hamburg (Asien Afrika Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Das chinesische Rechtssystem und die damit verbundene Rechtskultur befinden sich seit rundeinem Jahrhundert in einem andauernden Reform- und Modernisierungsprozess, auf dem Wegevon einer „traditionellen" Ordnung hin zu einer „modernen" Existenz. Das ‚spezifischchinesisch sozialistische Rechtssystem' weist eine ganz eigene Prägung auf, doch derTransformationsprozess seit Ende der 70er Jahre von einer sozialistischen Planwirtschaft hinzu einer sozialistischen Marktwirtschaft und die damit einhergehende ökonomischeEntwicklung resultierten in westlichen und innerstaatlichen Impulsen, die einenVeränderungsdruck auf die rechtliche Ordnung des Landes erzeugten. Reaktionen auf diesensozioökonomischen Wandel äußern sich unter anderem in einem kontinuierlichenReformprozess des chinesischen Rechts und der Verabschiedung neuer sozialer Gesetze. EinBeispiel ist das am 01. Januar 1995 in Kraft getretene chinesische Arbeitsrecht.Bis vor 25 Jahren existierte in China keine aus Gesetzen bestehende Sicherung derArbeitnehmer. Auch Gewerkschaften galten nur als ‚Transmissionsriemen' zwischen derPartei und der Arbeiterklasse. Heute, über 30 Jahre nach dem Beginn der Öffnungs- undReformpolitik und der wirtschaftlichen Neuordnung Chinas, sind, als Ergebnis der Rezeptioneuropäischen Rechts, sämtliche Aspekt...
Страницы: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Лучший Случаный продукт:

Что искали на сайте

Похожие товары